Soul of Divercity @ Stall 6, Zürich, 10.12.2016

Lineup:
Noizesplitter
Scooby Johnson
Kezeg
Strain x Ele
Arcnet

Eintritt 15.-

Auf die kalten Tage bringt die Soul Of Divercity mit Local Drum N‘ Bass DJs aus der ganzen Schweiz Wärme in unseren Samstagabend.
Strain gibt ein Debut aus Bern und auch Scooby Johnson und Arcnet aus Zürich versprechen heisse Sohlen auf dem Dancefloor. Noizesplitter aus Luzern und Ele und Kezeg, ebenfalls aus Bern, komplettieren das talentierte local Line Up.
Ganz im Motto von Divercity ‚All Styles of Drum N‘ Bass‘ wird die Soul of Divercity auch dieses Mal abwechslungsreich für jeden Geschmack vertreten sein.
Ob Liquid, Jungle, Jump Up oder Deep Neurofunk, jeder sollte auf seine Kosten kommen, deshalb sollte man den Event des beliebten Zürcher Labels nicht verpassen!

https://www.facebook.com/events/1232982340095266/

FacebookTwitter

Hospitality Winterthur @ Salzhhaus Winterthur, 26.11.2016

Hospitality Winterthur

Limitierte Early Bird für 20.- CHF
Normaler Vorverkauf & Abendkasse 25.- CHF

Line Up:
London Elektricity
Metrik
Hosted by Carasel

Support: Juandroid, Arcnet

Am 26. November ist Divercity zurück im Salzhaus und präsentiert die zweite Hospitality Winterthur!

1996 gegründet, gehört HOSPITAL RECORDS zu den grössten und bekanntesten Drum ‚n‘ Bass Plattenfirmen weltweit. Das Label hat seit Gründung massgeblich an der Entwicklung des Musikgenres beigesteuert und darf heute Artisten, die weit über die Dnb Grenzen Bekanntheit geniessen, zu ihrem Roster nennen. High Contrast, Netsky, London Elektricity oder Camo & Krooked, um nur ein Paar wenige Namen zu nennen.

Seit den 90ern als DJ und Produzent aktiv, gehört LONDON ELEKTRICITY wohl zu den bekanntesten Artisten dieses Genre der gebrochenen Beats. Der Hospital-Records Mitgründer ist für diverse Klassiker wie Just One Second, Different Drum oder auch All Hell Is Breaking Loose bekannt. Er beeindruckt mit seinem riesen Arsenal an Singles, EPs und Remix. Bereits sechs Studio-Alben trägt er auf dem Buckel! ‚Are we there yet‘ ist sein aktuellstes.

Die Sets von Metrik an den letzten Hospitalities haben so überzeugt, dass er auch an dieser Ausgabe wieder dabei sein muss! Mit „Brave New World“ und „Sabotage“, zwei #1 Chart-Stürmern, gelang ihm vor drei Jahren der Durchbruch. Life/Thrills ist sein neustes Album das gerade frisch released wird. Sein Set wird also viel neues Material beinhalten.

Support gibts von Juandroid und Arcnet.

http://www.facebook.com/events/1590398974599527

FacebookTwitter

Jungle Bass Local Night @ Stall 6, 15.10.2016

Lineup:
DJ Slap (weapons of choice rec. /VD)
ODD (OverdubDelay /TI)
Juandroid(Jungle Bass /ZH)
Rollin John (Jungle Bass /ZH)

Local night. 15 Stutz Eintritt.

„Jungle Bass – Local Night“ endlich mal wieder eine pure Jungle & DnB Party in der Limmatstadt.
Die Lokalmatadoren anreisend aus der ganzen Schweiz, DJ Slap, ODD, Juandroid & Rollin John schlagen dir in dieser Nacht alte Jungle-Bangers wie „Shimon & Andy C – Nightflight“ oder aktuelle Tunes à la „Ring the alarm (Serial Killaz VIP remix)“ um die Ohren.

Zentral, günstiger Eintritt und eben Jungle!

FacebookTwitter

Jungle Bass – Dub Special – Jahtari Night

24. September ab 23.00 Uhr im Stall 6, ZH

Divercity presents: Jungle Bass – Dub Special

JAHTARI 8-BIT REGGAE NIGHT
w/ jane bee live & speng bond (leipzig, de & london, uk)

– cutkachi (re:st, dubtopia; bern)
– new.com (comfortnoise, dubexmachina; zürich)

powered by subsanity soundsystem

8-bit reggae – dub – bass music

Das deutsche Label JAHTARI gilt als wichtigster Exponent einer so unwahrscheinlichen wie grossartigen Kombination von Dub und Gameboy-Ästhetik: 8-BIT REGGAE! King Jammys erste Digidub- und Ragga-Tunes sowie die rudimentären Klänge der Chip-Musik auf den Spielkonsolen von Atari und Commodore aus den 80er Jahren bilden die Basis eines neuen Sounds von stupender Klubtauglichkeit. Die Leipzigerin JANE BEE spielt die Tunes von Jahtari live mit zwei Tascam-Rekordern und Effektgeräten, während der Londoner Sänger/MC SPENG BOND den Riddims einen rasanten Dancehall-Flavour verpasst. Unterstützt werden sie vom Berner DJ und Produzenten CUTKACHI (re:st, Dubtopia) sowie dem Zürcher NEW.COM (Comfortnoise, Dubexmachina). Das Winterthurer SUBSANITY SOUNDSYSTEM schliesslich liefert das korrekte Klangvolumen für eine Nacht voll Bass, Dub und zwitschernden Akkorden. Lasst den Super Mario springen!

FacebookTwitter

Playaz 20th Anniversary Zürich – DJ HYPE, ANNIX, SUB ZERO

Playaz Night 20th anniversary

HYPE (UK – Playaz Recordings)
ANNIX (UK – Playaz Recodrings)
SUB ZERO (UK – Playaz Recordings)
Verist (ZH)
Randy (ZH – Divercity)

Hosted by MC AD & DADDY EARL (UK)

Am 09. September präsentiert Divercity, zum 20. jährigen Bestehen des Labels PLAYAZ, die erste Label Night in Zürich. Mit dabei der legendäre DJ und Gründer des Labels DJ Hype.

DJ HYPE sollte wohl jedem alten/jungen Junglist und DnB Raver ein Begriff sein. Er gehört doch zu den einflussreichsten Personen in der aktiven Drum and Bass Szene. Der Gründer von Playaz ist seit über 25 Jahren hinter den Decks und hat die ganze Jungle und Drum and Bass Szene in der Schweiz und weltweit mitgeprägt. Bis heute tritt er noch immer in der ganzen Welt in den bekanntesten Clubs und Festivals auf. Seine Sets sind extrem vielseitig und bieten von Jump Up, Neuro bis Jungle jedem etwas. Seine monatliche Radio Show auf Kiss100 mit den neusten Dubs darf man natürlich auch nicht vergessen.

Das Duo ANNIX gehört zu den Produzenten, welche man in den nächsten Jahren im Auge behalten sollte. Seit 2012 bei Playaz unter Vertrag, begeistern Sie mit ihren einzigartigen und spannenden Produktionen. 2013 kam ihr erstes Album „Inception“ auf den Markt und überzeugte sowohl Kritiker wie auch die DnB Szene im Allgemeinen. Auch ihre Sets und Mixes überzeugen dermassen, dass sie heute in bekannten Locations wie der Fabric in London, Noisa Invites in Amsterdam oder dem weltbekannten Let it Roll Festival in Prag auftreten.

Im Bereich Jump UP gehört Jake Carter, alias Sub Zero (Official Fan Page), bereits jetzt zu den bekanntesten Vertretern, hat er doch in diesem Bereich einige der besten Tunes überhaupt produziert. Bereits mit 18 Jahren begann er mit dem Produzieren von Musik und brachte 2009 seine erste Single „Spin Doc“ heraus, welche sogleich grosse Beachtung fand. Weitere Veröffentlichungen auf Playaz wie „Inside the Beast“ oder „The Collab“ folgten. Sein Sound und seine Sets sind voller Energie und er wird die Härterei definitiv zum Beben bringen.

Playaz Recordings:
Vor 20 Jahren gründeten die drei DJ’s und Produzenten Hype, Pascal und Zinc das Label Playaz und haben damit entscheidend zur Entwicklung von Drum and Bass beigetragen. Heute gehört Playaz weltweit zu den bekanntesten Drum and Bass Labels und hat viele namhafte Artisten unter Vertrag, wie Hazard, Taxman, Annix, Sub Zero, Potential Badboy uvm.

Als Verbindungselement zwischen DJ und Publikum agieren die beiden MCs AD & DADDY EARL.

Der Support an diesem Abend erfolgt durch die beiden Zürcher VERIST und RANDY.

http://www.playaz.co.uk/
http://www.divercity.ch

FacebookTwitter

Heavy Rotation – Street Parade @ Stall 6, 13.08.2016

Divercity presents HEAVY ROTATION am Street Paraden Samstag 13. August im Stall 6, Zigiroom, ab 18.00 Uhr!

FREE ENTRY!

Lineup:
Styx & Crumbling Empire
Arcnet
Just Buzz Bass
Z-Groove & Agent C
Nico Mace & Semtex
Blast Away Kru
Rollin John & Juandroid

Traditionsgemäss rotieren auch an dieser Street Parade die Plattenteller mit feinstem Drum’n’Bass im Stall 6. Die Street Parade und deren Afterparties sind dieses Jahr gespickt mit besonders grossen Namen. Divercity geht mit dem Motto der diesjährigen Heavy Rotation „klein aber fein“ den gegensätzlichen Weg. Keine internationalen DJs wurden gebucht, dafür geben lokale Grössen sich zum Besten. Denn für eine Nacht voller Tanz, Musik und fröhlicher Stimmung, braucht es nicht immer ausländische Grössen. Auch die Lokation verschiebt sich. Das Fest findet nicht auf dem Vorplatz Des Stall 6 statt, sondern beim Eingang im Zigiroom. So ist man vor Regen geschützt und darf die dortige, einmalige Stimmung erleben. Den wer den schmucken Zigiroom kennt, weiss das die Abende dort immer feuchtfröhlich enden!

FacebookTwitter

Subvercity with Jade & Telekinesis @ Bananenreiferei Zurich, 30.07.16

Subvercity presents

JADE – Eatbrain – HUN
Telekinesis – Eatbrain
Blackout – SLO

Samstag, 30. Juli 2016
Doors: 22.Uhr
Bananenreiferei, Pfingstweidstrasse 101, 8005 Zürich
Haltestelle Toni-Areal mit Tram Nr.4

Bei gutem Wetter wird die Dachterrasse der Bananenreiferei ab 17 Uhr zum Dancefloor umfunktioniert! Good Vibes, Sunshine, cool Drinks, Grill und natürlich heavy Bass!
Einlass zur Terrassenparty nur mit Newslettereinladung möglich, die wenige Tage vor dem Event versendet wird. Melde dich für den Newsletter an

Bei Subvercity gibt es keine Sommerpause. Im Gegenteil, für den 6.Streich hat Subvercity mit der speziellen Location „Bananenreiferei“ im Kreis 5 eine wahre Perle in der Stadt Zürich aufgespürt
Viel Platz, passendes Soundsystem, zwei Floors und eine Dachterasse mit Sichtweite zum urbanen Zürich.
Für die Feuertaufe an diesem speziellen Ort haben wir uns auch ein angemessenes Lineup aus dem Hut gezaubert. Sowohl Eatbrain Speerspitze und DnB-Urgestein Jade, als auch Telekinesis werden die Bananenreiferei mit heftigen Drum and Bass zum Beben bringen.
Und weil es so schön ist, gibts noch massiven Local-Support auf zwei Floors:

Subvercity Mainfloor:
Jade – Eatbrain – HUN
Telekinesis – Eatbrain, Blackout – SLO
Frontline & Dy-Namics – Project Riot
Agent C & Z-Groove – JUR
Nasjo & Engineer – Subvercity

Divercity Bass floor:
Qbig & Zenith B – Demand, Liquicity
Mr. Breaks & Kezeg – Project Riot
Du Lait – BPM Lora
Snes – Local Bass Movement
Rollin John & Juandroid – Divercity

Von Jung bis Reif sozusagen 🙂

Wir freun uns auf euch!

FacebookTwitter

Bass der guten Hoffnung @ 16. 07.16, Exil Zürich

Command Strange (RUS, V Recordings, Metalheadz)
Dser (Audioactivity / Geneva)
Verist (Zürich)
Rollin John & Juandroid (Divercity / Zürich)

Bald heisst es wieder Sommer, Sonnenschein, Ferien! Traditionell zum Ferienbeginn im Juli findet auch dieses Jahr die nächste Ausgabe der Partyreihe Bass der Guten Hoffnung im Zürcher Klub Exil statt. Zudem können wir zum ersten Mal, neben ausgewählten Schweizern Acts, mit COMMAND STRANGE auch einen internationalen Gast begrüssen.

Trotz seines noch jungen Alters konnte der gebürtige Kasache Alexey Fuifanov, besser bekannt als COMMAND STRANGE, bereits viele Erfahrungen in der Drum and Bass Szene sammeln. Bereits mit 16 Jahren begann er mit dem Produzieren von Drum and Bass und brachte es bis heute zu Veröffentlichungen auf verschiedenen namhaften Labels wie V Recordings, Chronic, Med School oder auch Metalheadz. Der Stil seiner Produktionen ist sehr vielfältig, von jazzigen Liquid Funk voller positiver Vibes bis hin zu deepen, basslastigen Tunes hat er alles im Repertoire und wir freuen uns vieles davon am 16. Juli im Exil zu hören.

Unterstützung erhält er an diesem Abend durch DSER aus Genf. Er ist als DJ schon seit vielen Jahren in der Drum and Bass Szene tätig und hat verschieden Tunes im Bereich Jungle und Jump Up produziert. Ebenfalls am Start ist der Zürcher VERIST, welcher sich in letzter Zeit vor allem auf das Produzieren von Tunes im Bereich Jump Up konzentriert hat und wir freuen uns darauf noch viel Neues von ihm in Zukunft hören zu können.

Die beiden Divercity DJs ROLLIN JOHN und JUANDROID runden das Line Up ab.

FacebookTwitter

Divercity Zürifäscht Edition @ 02.07.2016, Stall 6 ZH

The Dawn – Live Set (SG)
Razzmattaz (BS)
Rollin John & Juandroid (Divercity)
Randy & Inca (Divercity)

FREE ENTRY!

Alle drei Jahre findet das grösste Fest der Schweiz statt: das Zürifäscht. Die ganze Limmatstadt feiert während drei Tagen zusammen und man hört in der ganzen Stadt viele verschiedene Soundstyles. Da war nur klar dass natürlich Drum and Bass nicht fehlen darf. Deshalb findet am Samstag den 2. Juli ein Zürifest Special im Stall 6, Zigiroom statt. Das bedeutet Halb drinnen, halb draussen, im Stall 6 Entrée und Vorplatz.

Am Start ist ein ausgewähltes local Line Up getreu dem Motto „All styles of Drum and Bass*. Das wäre einerseits The Dawn aus St. Gallen, Razzmattaz aus Basel, die Divercity Dj’s Randy & Inca sowie Rollin John & Juandroid. Für good vibes wird definitiv gesorgt sein!

FacebookTwitter

Divercity Resident Night @ Stall 6, 21.05.2016

Lineup:
Rollin John x Juandroid
Turico x Yön10 (Arcnet)
Randy x Inca
Crumbling Empire x Molekül
Nasjo x Engineer

Gratis Eintritt bis 23.30, danach 15 Stutz

1 Label, 10 DJs, 5 heisse back to back sets.

Divercity ist als Drum’n’Bass Partylabel in Zürich nicht mehr weg zu denken. Ob die Soul of Divercity im kleinen Rahmen, Jungle Bass mit karibischen Vibes, oder den Grossflächen-Raves wie der Hospitality, seit mehr als fünf Jahren besteht das Partylabel und vergrössert sich, verändert sich, versucht Neues. Mit anfänglich zwei Resident DJs, sind es nun bereits 10. Das diese beinahe Dutzend am selben Abend hinter den Decks steht, gab es so noch nie. Den Gast erwartet eine spannende Nacht mit 5 abwechslungsreichen Back to Back Sets, ganz getreu dem Label-Motto „All Styles of Drum’n’Bass“!
View on Facebook

FacebookTwitter