Divercity Daydance w/ TC @ SpaceMonki, Zürich – 26.12.2019

— LineUp: —
TC (UK – DONT PLAY)
Noizesplitter
Rollin John
K-Base
Crumbling Empire
Arcnet
Juandroid

..ab 18 Jahren

Als verspätetes Weihnachtsgeschenk wartet am 26. Dezember ein zusätzliches Adventskalendertürchen auf dich. Das Türchen befindet sich beim Spacemonki in Zürich und wartet nur darauf, von dir geöffnet zu werden. Wer nicht warten kann, den können wir beruhigen, denn das Türchen darf schon um 16 Uhr aufgerissen werden. Gut für solche, die sich vor einer Weihnachtsfeier mit Verwandten drücken wollen oder für jene, die sich nach einem Treffen mit der Drum & Bass Family sehnen. Doch nicht nur die Familiy wird anwesend sein. Nur so viel gesagt: Der Weihnachtsmann ist es nicht. Was aber nicht heisst, dass die Bescherung ins Wasser fällt…

Nicht vom Nordpol, dafür aus dem vereinigten Königreich kommt TC zu uns in die Schweiz. Sein erstes grosses Geschenk an die Drum and Bass Szene übergab er 2007 in Form seines Debutalbums „Evolution“, welches auf D-Style Recordings released wurde. Heute hat er bereits mit den verschiedensten Labels und Artists kollaboriert. Daraus resultierten weitere Gaben wie „Do You Rock?“, „Hit The Floor“ oder „Get Down Low“. Doch er verteilt nicht nur Gaben, sondern ist vor allem sehr begabt. Neben seiner Leidenschaft als Dj und Producer, ist er ebenfalls als Sänger in Tunes wie Sub Focus‘ „Follow The Light“ oder „Plastic World“ von Pendulum zu hören. Also auch wenn dieses Jahr keine Präsente unter dem Christbaum lagen, erwarten euch mehr als genug davon im Spacemonki.

So wie der Schmutzli dem Samichlaus hilft, braucht auch TC Unterstützung damit der frühe Abend zum Heiligabend werden kann. Dank unseren hochgeschätzten Local-Djs sollte dies auch kein Problem sein, sie haben für jeden etwas dabei.
Die unartigen Kinder des Bass‘ kommen bei Noizesplitter auf ihre Kosten, denn sein Sound fegt nieder wie eine Rute.
K-Base mit ihren heissen Mixes lässt nicht nur die Weihnachtschokolade im „Chlousesäckli“ sondern auch die auf unseren Hüften schmelzen. Rollin John, Arcnet, Juandroid und Crumbling Empire, unsere Divercity-Resident-Dj’s, erhellen düstere Wintermienen mehr, als es Lichterketten jemals tun könnten.
Wer also „Jingle Bells“ gegen „Jungle Bells“ eintauschen möchte, schaut am besten am 26. Dezember im Spacemonki rein und macht mit uns beim Divercity-Daydance den Tag zur Nacht.

Wir freuen uns auf euch!
Much Löv,

Divercity-Family

— LINKS: —
TC:
https://www.facebook.com/tc.bristol/
https://soundcloud.com/tcdnb

SpaceMonki:
https://www.facebook.com/SpaceMonkiZurich/
https://www.spacemonki.ch/

Divercity Bass:
https://www.facebook.com/divercitybass/
http://divercity.ch/

263 Total Views 1 Views Today