Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Divercity BassFest – The Upbeats, Cyantific & Sam Binga

15. Dezember, 23:00 - 16. Dezember, 6:00

— Nordflügel Floor: —
The Upbeats – [NZL] – ( No Sleep til | Vision Recordings | Blackout)
Cyantific – [UK] – (Viper Recordings)
MC Ben Verse (UK) – (Crunch Records | MC from Pendulum)
Juandroid & Rollin John
Crumbling Empire & Nasjo
Arcnet

— Stall 6 Floor: —
Sam Binga – [UK] – (Critical music)
Sanct
BB1
Nicky-F

ab 18 Jahren

Divercity steht für Vielfältigkeit und das in mehrerer Hinsicht. Wir setzen auf Diversität bei unseren Events, den Subgenres von Drum & Bass und vorallem bei unseren Ravers. Denn Heterogenität macht eine Sache oder Masse erst so richtig interessant. Genau dieser durchmischten Bande von Bassheads möchten wir wieder einmal Danke sagen im speziellen Stil und zwar mit einem Bassfest auf 2 Floors im Stall 6.
Ein Danke an die immer wachsende Community, die sich mit Liebe und Hingabe für die Musik zu einer schweizweiten Grossfamilie entwickelt hat.
Freundschaften wurden geschlossen, Alliierte gefunden und man hat sich Hals über Kopf ineinander verliebt. Das hat eine saftige Belohnung verdient!
Wir freuen uns auch dieses Jahr wieder tolle Gäste ankündigen zu dürfen!

Auf dem Mainfloor im Nordflügel haben wir für tolles Unterhaltungsprogramm gesorgt: The Upbeats aus Neuseeland werden den grossen Eventraum im Nordflügel für euch mit Klassikern wie „Diffused“ und neuen Ohrwürmern wie „Say Go“ füllen. Von weit kamen sie her und sie kamen gross heraus. Sie touren durch die ganze Welt mit ihren drei Alben, die sie bis jetzt released haben und etlichen Tracks auf vielen rennommierten Labels. Wir freuen uns die Neuseeländer nun auch einmal bei uns hosten zu dürfen.

Aus Grossbrittanien fliegen wir einen weiteren Künstler für euch ein: Cyantific aka Jon Stanley. Mit Releases sowohl auf Hospital Records als auch Ram Records hat er ein beeindruckendes Repertoire an Tracks und Remixes. 2014 signierte er bei Viper Recordings und hatte eines der herausragendsten Jahre für seine Musik.
Mit Hits wie „Colours in the Shadows“ und „Outaline“. Sein Album „Bloodline“ welches dieses Jahr erschienen ist, war ebenfalls ein grosser Erfolg und passt super, um sich auf das Divercity Bassfest einzustimmen.

Ben Verse von Pendulum ist der dritte im Bunde der internationalen Acts auf dem Main Floor. Seit 2006 bis 2012 war er der MC bei den Live-Shows der australischen/britischen Kultband. Mit Pendulum verbinden viele von uns schöne Erinnerungen an unsere Anfänge im Drum & Bass. Doch Ben Verse ist nicht nur als MC tätig, nein er ist ebenfalls Producer. Auf seinem eigenen Label Crunch Recordings hat er mehrere Tracks mit anderen talentierten Künstlern herausgebracht. SP:MC und dBridge um nur zwei davon zu nennen.

Divercity Residents Rollin Juan & Juandroid, Crumbling Empire & Nasjo und Arcnet beweisen euch ebenfalls ihre Treue und supporten für uns am Bass Fest im Main Floor: Nordflügel des Stall 6.

Doch das Bass Fest wäre nicht das Bassfest ohne einen zweiten Floor für unsere UK Bass-, Dub- & Jungle Liebhaber. Selbstverständlich vergessen wir auch euch nicht und haben daher Sam Binga (UK) als Highlight mit an Bord geholt. Sein Sound wurde schon über Labels wie Critical, Exit und 50 Weapons released. Er war Gast auf vielen Festival und Parties unter anderem Outlook, Hospitality on the beach und viele mehr. Von Bristol kommt er zu uns auf den Stall 6 Floor. Weitere Acts sind die Locals BB1, Nicky-F und Sanct für die es sich lohnt auch mal die Stage zu wechseln.

Wir freuen uns sehr auf das kommende Bassfest am 15. Dezember im Stall 6 und natürlich auch auf euch! Das Bassfest von uns für euch! Auf viele weitere Jahre voller DnB, Love und Friendship!

Eure Divercity-Family

Details

Beginn:
15. Dezember, 23:00
Ende:
16. Dezember, 6:00
Veranstaltungkategorie:
Website:
https://www.facebook.com/events/245056236176972/

Veranstaltungsort

Stall 6
Gessnerallee 8
Zürich, 8001 Schweiz
+ Google Karte

Veranstalter

Divercity Bass
Stall 6